Aus- und Weiterbildung, Coaching

  • Inhalt
  • Termine | Buchen
  • Dozenten
Jetzt Buchen

TAOC The art of conducting


23.02.2018 - 25.02.2018
Ossiach

Orientierungskurse Chor-, Orchester- und Ensembleleitung / Modul 1

Die Kunst des Dirigierens ist wirklich ein breites Themengebiet. TAOC vermittelt das Fach Dirigieren sinnvoll, effizient und praxisorientiert mit den Mitteln des 21. Jahrhunderts. Wer bereits einen Chor, ein Orchester oder ein Ensemble (Bläser, Streicher etc.) dirigiert bekommt hier die notwendige Unterstützung, eigenständig und zielsicher den Weg als Dirigent zu finden und zu gehen.


Referent Tristan Uth: „Ziel ist es, das was Du mit Liebe und Hingabe als Deine eigene Art des Musizierens erlebst, mit Leichtigkeit und Freude Deinen Ensembles und dem Publikum erfahrbar zu machen und zu teilen.„


Voraussetzungen:

  • Dirigier-Erfahrung und Leitung eines Chores, Ensembles (Bläser, Streicher, etc.) oder Orchesters.

Zielgruppen:
Die Orientierungskurse richten sich an Chor-, Orchester- und Ensembleleiter sowie Absolventen des ECBL Lehrgangs der Musikschulen des Landes Kärnten und dienen der Vorbereitung für die Aufnahme in den mit Herbst 2018 startenden Lehrgang TAOC - The Art of Conducting.


Mit der Anmeldung bekannt zu geben ist:

  • Ensemble/Chor/Orchester, das man leitet
  • Instrument(e), die man spielt
  • gewünschte Formation (Chor, Bläser, Streicher).

Modul 1:

  • Grundlagen der Dirigiertechnik von Sergiu Celibidache
  • Schlagbilder und Formen von TAOC nach Prof. Maurice Hamers
  • Psychologie, Führung von Menschen in einer musikalischen Gruppe
  • methodisch/didaktische Ansätze für die Arbeit eines Dirigenten im Laienbereich
  • Organisation und Selbstmanagement, der Dirigent hält die Fäden in der Han
  • Einzelcoaching
  • Dirigierpraxis mit Chor und Orchester.

Termine:

  • Modul 1: 23. bis 25. Feber 2018
  • Modul 2: 06. bis 08. April 2018
  • Modul 3: 15. bis 17. Juni 2018

 

Programm als PDF herunterladen


Der Termin wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Merkliste öffnen

TAOC The art of conducting

23.02.2018 - 25.02.2018
Min. 8 // Max. 15 Plätze verfügbar
mehr als 8
pro Modul: 280,- Euro


// Anmeldeschluss
10 Tage vor Kursbeginn

// Veranstalter
CMA Ossiach
Tel.: +43 4243 / 45 594

Dozenten

// Tristan Uth

Studierte Tuba bei Lothar Uth, Dirigieren bei Maurice Hamers an der Musikhochschule Nürnberg/Augsburg, Dirigieren mit Schwerpunkt Komposition an der Universität Augsburg bei Maurice Hamers und Alexander Comitas sowie Komposition bei Herbert Willi am Vorarlberger Landeskonservatorium.

Neben seiner Tätigkeit als Orchesterdirigent der gängigsten Orchesterformen (Sinfonieorchester, Symphonisches Blasorchester und Brass Band) widmet er seine Aufmerksamkeit dem eigenen Erschaffen von Musik als Komponist. Sein größtes Ziel ist es, Musik als Einheitserfahrung für Ausführende und Publikum gleichermaßen erlebbar zu machen.

Als Dirigent war er beim Dirigentenwettbewerb des World Music Contest (WMC) in Kerkrade und beim renommierten «European Conductors Competition 2011» im schweizerischen Montreux (2011), bei denen er jeweils den 2. Preis erlangte, erfolgreich und erreichte den 1. Preis am Certamen Internacional de Bandas de Musica 2015 in Valencia, Spanien, mit der Stadtmusik St.Gallen.

Seine aktuellen Tätigkeiten: Brassband Büsserach, Stadtmusik St.Gallen, Brassband Fricktal Musikgesellschaft Jenaz, Hochschule für Musik Augsburg, Philharmonie Erlangen, Alpen-Adria Jugendsinfonie.

Infos unter: www.tristanuth.com/


<>

Schnelle Anfrage

Suche

Newsletter

Merkliste