noscript>

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ich bin einverstanden

Fête Baroque – Baltic Sea Philharmonic PUBLIC VIEWING

29.06.2019 | 20:00

PUBLIC-VIEWING ERLEBEN Das Public-Viewing ist speziell für junge Konzertbesucher und Studenten gedacht. So kann man das Konzert bei freiem Eintritt auf einer großen Leinwand live mitverfolgen. Direkt vom wunderschönen Stiftshof aus. Man erlebt das Konzert auf moderne Art und Weise und findet sich dabei im Zeitalter des Barocks wieder: mit barocken Holzspielen im XXL-Format, kulinarischen Köstlichkeiten und vielem mehr – und das alles Openair. Ein Erlebnis der Extraklasse, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Der Klang der Elemente – Klassik, wie man sie noch nie gehört hat In Kultur und Musik etabliert sich eine neue musikalische Kraft: das Baltic Sea Philharmonic. Hervorgegangen aus dem Baltic Sea Youth Philharmonic, bietet es eine zeitgemäße Definition dessen, was ein Orchester sein kann. Umwelt, Kultur und Gesellschaft verpflichtet, lässt es sich von einer gemeinsamen Vision für die nordische Region tragen und legt den Grundstein für eine soziale Bewegung. Das Baltic Sea Philharmonic vereint führende Orchestermusiker aus allen zehn Ländern rund um die Ostsee: Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Russland und Schweden. Unter der Leitung seines Gründungsdirigenten und musikalischen Leiters, Kristjan Järvi feiert das Ensemble die kulturelle Vielfalt der Region mit einem breitgefächerten Repertoire.

Baltic Sea Philharmonic. Eine neue Ära der Präsentation und Aufführung Das Baltic Sea Philharmonic bringt mit Musik Menschen unterschiedlicher Nationalitäten und Biografien in einer ehemals durch Krieg und Politik geteilten Region zusammen und will Vorbild für ein friedvolles und respektvolles Miteinander sein. Als Teil dieser Mission engagiert sich das Ensemble für die Umwelt und kreiert beispiellose und faszinierende Konzerterlebnisse. www.baltic-sea-philharmonic.eu

Das Highlight in der Konzertpause „THE DANCING HORSES“ Während sich die Musiker des Baltic Sea Philharmonic-Orchestra eine kleine Pause gönnen, können sich die Zuschauer auf ein ganz besonderes Highlight freuen – die Show der „Dancing Horses“. Hier präsentieren sich Reiter und Pferd in perfekter Harmonie und sorgen so für einen garantiert unvergesslichen Abend. Die Show ist sowohl für Premium- als auch für Public-Viewing-Kartenbesitzer zugänglich.

PROGRAMM Baltic Sea Philharmonic & Kristjan Järvi
Special Guest Mari Samuelsen, Violine

Charles Coleman  Drenched

Georg Friedrich Händel  Wassermusik (Auszüge Nr. 9, 13, 14)

Kristjan Järvi  Aurora für Violine und Orchester

Arvo Pärt  Fratres (Solistin: Mari Samuelsen)

Peteris Vasks  Lonely Angel (Solistin: Mari Samuelsen)

Max Richter  Dona Nobis Pacem (Solistin: Mari Samuelsen)

*** KONZERTPAUSE mit den „Dancing Horses“ ***

Igor Stravinsky  Der Feuervogel

 

 

Programmänderungen vorbehalten.