noscript>

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ich bin einverstanden

Kärntner Jugendblasorchester Wettbewerb

5.05.2019

Jugendblasorchester in Harmoniebesetzung ab neun Mitgliedern, vereinseigene und vereinsübergreifende Jugendblasorchester, Musikschul- und Schulblasorchester sowie Auswahlorchester. Teilnahmeberechtigt in den Stufen AJ bis EJ sind alle Jugendblasorchester des Österreichischen Blasmusikverbandes und der Partnerverbände, welche die oben angeführten Voraussetzungen erfüllen. Neu 2019: Jugend Brass Band

WERTUNGSKATEGORIEN

Jugendblasorchester können in sechs verschiedenen Stufen (AJ bis SJ) antreten. Ein Pflichtstück ist aus der Literaturliste auszuwählen. Zusätzlich muss ein Selbstwahlstück, das mindestens dem Schwierigkeitsgrad des Pflichtstückes entspricht, von jedem teilnehmenden Orchester gespielt werden. In jeder Stufe stehen zwei Pflichtstücke zur Auswahl. Ein Stück muss von einem österreichischen oder einem aus den Partnerverbänden stammenden Komponisten sein.

BEWERTUNG

Die Bewertung erfolgt nach folgenden Kriterien: Stimmung und Intonation, Ton und Klangqualität, Phrasierung und Artikulation, Spieltechnische Ausführung, Rhythmik und Zusammenspiel, Tempo und Agogik, Dynamische Differenzierung, Klangausgleich und Registerbalance, Interpretation und Stilempfinden, Künstlerisch-musikalischer Gesamteindruck. Jedem Juror stehen bei der Beurteilung pro Kriterium zehn Punkte zur Verfügung. Das Gesamtergebnis entspricht dem Durchschnittswert der Ergebnisse der Juroren.

VERANSTALTER

Kärntner Blasmusikverband Tel.: +43 664 9287806 office@kbv.at www.kbv.at

Weite Anreise?
Falls Sie bei uns übernachten möchten, können Sie uns dies bei Abschluss der Buchung bekannt geben.