noscript>

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ich bin einverstanden
Auswahl zurücksetzen
+
-

19,00 28,00 

Venezuela Brass Ensemble (VEN)

27.09.2019 | 19:30

Die 25 Musiker des Venezuela Brass Ensembles entführen Sie unter der Leitung von Dirigent Thomas Clamor auf eine musikalische Reise quer durch Amerika. Mit im Repertoire: Argentinischer Tango, brasilianischer Samba, kubanischer Cha-Cha, mexikanische Rancheras – und als Draufgabe amerikanische Popmusik, Blues und Swing. Wie das alles zusammenpasst? Großartig. Denn die hochbegabten Talente stammen allesamt aus dem von Komponist Antonio Abreu gegründeten, weltbekannten Sozialprogramm „El Sistema“, das schon internationale Stars wie Gustavo Dudamel hervorgebracht hat. Man darf also gespannt sein.

Thomas Clamor ist… Chefdirigent der Sächsischen Bläserphilharmonie und musikalischer Botschafter über alle Grenzen hinweg. Er gründete das European Brass Ensemble mit Sitz im Kloster Stift Melk und hat mit dem ebenfalls von ihm gegründeten Venezuelan Brass Ensemble auf den großen Bühnen der Welt Platz gefunden.

PROGRAMM

L. Castro: Ceremonial Fanfare No. 3

G. Castro: Llegada de un noble Maestro

L. Bernstein: Symphonic Dances from Westsidy Story

G. Castro: Gran Fanfara

J. Webb: Share my Yoke

J. Caldarella: Canaro en Paris

Z. de Abreu: Tico Tico

F. de Paula Aguirre: Amalia

F. Mendoza: Gerra de Sectiones

Termin- und Programmänderungen vorbehalten