[cookies-overlay]

29 vorrätig

+
-

120,00 

VOCALPAINTING – Workshop Jim Daus Hjernøe

22. - 23.06.2024

Wozu die menschliche Stimme fähig ist, zeigt Jim Daus Hjernøe mit seinem „Vocalpainting“, einer revolutionären Technik, die der Professor für rhythmische Chorleitung uns in einem zweitägigen Workshop vorstellt. Mitmachen können alle, die Spaß am Gesang und Lust am Experimentieren haben.

„Rhythmic Choir Workshop – From Community to Collective Creation by Jim Daus Hjernøe“

Dieser Workshop führt Dich in einen der neuesten Trends in der Chormusik ein: „Vocal Painting“. Die Methode verwendet Vokalklänge und -rhythmen, um daraus komplexe musikalische Kompositionen zu erzeugen. Und das meist ganz ohne Instrumente. Deshalb sorgte die innovative Technik, mit der sich eine breite Palette von Gesangsstilen aufführen lässt, auch international für großes Aufsehen. Heute unterrichtet der Musiker und Vokalkünstler Schüler/Studierende auf der ganzen Welt und ist mit Vocal- und A-cappella-Gruppen wie „Vocal Chaos“ oder dem Jim Daus Vocal Orchestra auf sämtlichen großen Bühnen vertreten.

Jim Daus Hjernøe geht davon aus, dass man die menschliche Stimme wie ein Musikinstrument nutzen und erkunden kann. Gemeinsam vertiefen wir uns in kurze rhythmische Arrangements und lernen, mithilfe der einzigartigen musikalischen Sprache, die Jim selbst entwickelt hat, musikalische Momente zu kreieren. Der Workshop steht allen offen, unabhängig von Vorerfahrungen im Chorsingen. Du brauchst keine besonderen Voraussetzungen – nur die Lust, etwas Neues zu lernen und gleichzeitig Spaß zu haben.

Künstler / Dozent: Jim Daus Hjernøe

Verantwortung als Schlüssel für den „Intelligent Choir“

Im Workshop unterrichtet Daus nach seinem eigenen Ausbildungskonzept, der sogenannten „Intelligent Choir“ (TLC) Methode. Dabei setzt der Däne auf die Mitverantwortung jedes einzelnen Chor-Mitglieds – vom Leiter bis zum Sänger. Als Grundlage dafür dient die Idee der „musikalischen Präsenz und Wachsamkeit“.

Workshopzeiten:
Samstag, 22. Juni: 10:00 bis 13:00 // 15:00 bis 18:00 // 19:00 bis 21:00
Sonntag, 23. Juni: 09:00 bis 11:00
Öffentliche Abschlussperformance: 12:30 Uhr – Alban Berg Saal

Ziel ist es, eine aktive Rolle bei der gemeinsamen Abschlussperformance zu spielen. Du hast die einmalige Gelegenheit, direkt mit Jim zusammenzuarbeiten und praktische Erfahrungen bei der Leitung einer Live-Choraufführung zu sammeln.

Erlebe die Magie des „Vocal Painting“ und der rhythmischen Chorleitung mit Jim Daus Hjernøe. Dieser Kurs wird nicht nur die Gesangsfähigkeiten verbessern, sondern auch ein neues Verständnis für das gemeinsame Schaffen von Musik vermitteln. Wir freuen uns, Dich zu diesem einzigartigen und dynamischen Workshop begrüßen zu dürfen!

Weite Anreise

Falls Sie bei uns übernachten möchten, können Sie uns dies bei Abschluss der Buchung bekannt geben