Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ich bin einverstanden

Es werden alle 5 Ergebnisse angezeigt

  • 16. - 22.08.

    Die Kurse sollen das vorhandene Können erweitern und die musikalischen, interpretatorischen und technischen Fähigkeiten auf- bzw. ausbauen. Körperhaltung, intelligentes Textlesen, Interpretation und Technik sind Inhalte jeden Kurses. Betreuer gestalten die unterrichtsfreie Zeit mit bis zu 2 Aktivitäten.

    Sa 22.08.2020   Abschlusskonzert

    VORAUSSETZUNGEN

    Schüler einer Musikschule oder im Privatunterricht, (angehende) Student, die sich auf eine Prüfung, einen Wettbewerb vorbereiten. Amateurmusiker, Musikpädagogen, musizierende Eltern, deren Kinder bei diesem Kurs mitmachen. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren bzw. jüngere und ältere Teilnehmer in Absprache mit dem Veranstalter.

    INSTRUMENTE

    Klavier, Violine, Cello, Streichorchester, Blockflöte, Querflöte, Gitarre, Kammermusik – Ensemble, Komposition, Musiktheorie (Vorbereitung von Zulassungsprüfungen)

    REFERENT

    Mag. Dimitrios Syringelas, Kursleitung Aktuelle Kurs- und Dozentenliste unter www.austrian-arts-sessions.org

    VERANSTALTER

    austrian arts session
    Tel.: +43 650 880 28 55 www.austrian-arts-sessions.org

  • 23. - 29.08.

    Instrumental

    Anfragen

    Detailinfos

    Das 12. Austrian Percussion Camp rückt »die Straße« musikalisch in Zentrum. »Die Straße« als Ort der Begegnung und Kommunikation. Wir nehmen uns die Freiheit, zumindest künstlerisch »die Straße« für uns zu erobern.

    Unsere rhythmischen und klanglichen Rezepte dazu sind:
    Stomp the Steel, ein Steel Drum Orchestra, Taiko Drumming mit der japanischen Gruppe YAMATO, ein Percussion Orchester, mit einer Rahmentrommel Musik der Seidenstraße zu spielen, Cajon-Rhythmen im Latin-Jazz, das Fife & Drums - Ensemble, Handpan-Hang, Songwriting, eine Drumline & Street Dances, der Campchor, Beatboxing und Fit4Street.

    Die legendäre Open Stage am Donnerstag ist natürlich ein Fixpunkt.

    So 23.08.2020 | 19:00   Eröffnungskonzert Night of Percussion
    Fr 28.08.2020 | 18:30   Il Grande Finale Abschlusskonzert

    VORAUSSETZUNGEN

    Kinder, Jugendliche, erwachsene Amateure und Lehrkräfte mit wenig bis zu sehr fortgeschrittenen Kenntnissen. Niveau von 10 bis 99 Jahren.

    REFERENT

    Günter Meinhart

    VERANSTALTER

    STUDIO PERCUSSION Graz 
     www.studiopercussion.com
    Tel.: +43 664 5242252

  • 30.08. - 6.09.

    Dieser Kurs bietet Raum für Sololiteratur (bitte 2 – 3 Werke vorbereiten), aber auch für Kompositionen für vier Hände. Stilistik: Klassische Klavierliteratur. 30 Min. Einzelunterricht pro Tag/Teilnehmer. Gruppenunterricht zu Themen wie polyphones Spiel, Pedaltechniken, Übetechniken,  Körperwahrnehmung, musikalische Wahrnehmung und Gestaltung. Vierhändiges Spiel. Ergänzend im Rahmen des Kurses: Vorspieltraining.

    VERANSTALTER

    Musica Viva Musikferien
    www.musica-viva.de
    Tel: +49 6129 502560

    REFERENTIN

    Susanne Wendel

  • 24. - 27.09.

    Instrumental

    Anfragen

    Detailinfos

    Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Neben Einzelunterricht, Ensemblespiel und diversen Workshops (u. a. Bodypercussion) besteht auch die Möglichkeit in die Welt der Improvisation einzutauchen. Für all jene, die schon Improvisations-Erfahrung haben, dient dieser Kurs vor allem zur Erweiterung der Kenntnisse im Bereich der Blues, Funk und Jazz Standard Improvisation. Bei einer Jam Session am Samstagabend gibt es für alle die Möglichkeit das Erlernte mit der Unterstützung durch eine professionelle Band auszuprobieren. Des Weiteren erwartet Sie eine Instrumentenausstellung der Firma Yamaha und Musik Aktiv aus Spittal an der Drau. Die neuesten Instrumente, Mundstücke, Blätter u.v.m. können vor Ort getestet werden.

    ZIELGRUPPE

    Anfänger (mind. 1 Jahr Lernzeit) und Fortgeschrittene

    DOZENTEN

    • Benedikt Plößnig
    • Silke Gert
    • Michael Blasge
    • u. a.

    VERANSTALTER

    Initiative Sax4Beginner, Benedikt Plößnig
    Tel.: +43 664 5559388 www.sax4beginner.at

  • Erarbeiten eines Musikprogrammes mit 3 aktiven Teilnehmern unter der Leitung des Dozenten Pieter Jansen/NL und weiterer Instrumentalpädagogen. Möglichkeit der Durchführung einer Wochenendprobe für Musikvereine mit optimaler Infrastruktur und unter dem Coaching von praxisorientierten Fachleuten. Ziele sind die Verbesserung des allgemeinen musikalischen Verständnisses, die Weiterentwicklung der fachlichen Qualitäten für Kapellmeister und Musiker, der Austausch von praktischen Erfahrungen und Wissenswertem, die Erweiterung von orchestralen Klangvorstellungen und Maßnahmen zur Klangverbesserung, allgemeine Probenmethodik und Didaktik

    So 08.11.2020   12:00Uhr   Abschlusskonzert 

    ZIELGRUPPE

    Fortbildungsserie für Kapellmeister und Blasorchester. Aktive Teilnahme: max. 4  Kapellmeister arbeiten aktiv direkt mit dem Kursorchester. Passive Teilnahme: praktizierende Kapellmeister und deren Stellvertreter, Teilnehmer der EBO-Seminare, Studenten, interessierte Musiker.

    REFERENT

    Pieter Jansen (NL)

    KOSTEN

    Mitglieder KBV aktive Teilnahme pro Modul € 100,00
    Mitglieder KBV aktive Teilnahme aller 3 Module € 250,00
    Externe aktive Teilnahme pro Modul €300,00
    Externe aktive Teilnahem aller 3 Module  €800,00

    Kostenfrei für passive Teilnehmer und Teilnehmer des CMA Dirigierlehrgang der Musikschulen des Landes Kärnten

    VERANSTALTER

    Kärntner Blasmusikverband (KBV)  Tel.: +43 676 4116166 www.kbv.at